Tanja Kinkel "Verführung"

Tanja Kinkel "Verführung"

Beitragvon Clemens » Di 18. Feb 2014, 10:27

Wieder ein sehr kurzweiliger Roman in historischer Umgebung. Diesmal in der Zeit von Ciacomo Casanova und der berühmten kastraten Sänger. In dieser Zeit war es Frauen nicht erlaubt in der Oper zu singen.
Als Einstieg bei Tanja Kinkel würde ich aber ihre älteren Bücher wie zum Beispiel wie "Die Puppenspieler" oder die"Königin von Aquitanien" empfehlen. Generell kann ich alle Bücher von ihr empfehlen. Es sind immer sehr gut recherschierte historische Romane. Allerdings nimmt sie sich die Freiheit Personen oder auch Ereignsse dazu zu erfinden.
Clemens
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 15. Mär 2012, 07:07

Zurück zu Bücher...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron